+90 242 334 37 22

Delphin Therapie

Die Delphintherapie erstreckt sich über zehn Tage. An jedem Tag (außer montags) schwimmen die Kinder eine halbe Stunde mit den Delphinen und schauen sich im Anschluss daran die Delphinshow an. Wenn Kinder sehen, wie die Delphine malen, singen, mit einem Ball spielen, herum rollen, Purzelbäume schlagen und durchs Wasser rasen, erwacht in den Kindern die Erkenntnis, dass sie viele weitere Aktivitäten mit den Delphinen unternehmen können und dies weckt in ihnen das Gefühl eine Herausforderung zu erleben, die sie anspornt. Die Bioenergie – die grundlegende Energie, mit der der Delphin mit dem Kind kommuniziert, verbessert die Wachsamkeit, das Bewusstsein und die Fähigkeit, Gutherzigkeit wahrzunehmen, steigert das Interesse des Kindes an seiner Umwelt und beschleunigt den Lernprozess um das Zweifache bis hin zum Zehnfachen. Der Nutzen, den der Patient in dieser zehntägigen Therapie erfährt, hält bis zu einem ganzen Jahr an. Während dieser Zeit lernen die Kinder viel auch weiterhin durch private Schulungen oder Therapien, welche sie besuchen. Die Delphine und Kinder entwickeln neue Beziehungen, in denen das Gefühl von Anerkennung und Bewunderung in höchster Intensität erlebt wird, und eine Beziehung, die frei ist von jeglichen Vorurteilen, wird aufgebaut. Diese Beziehung macht die Kinder glücklich und vermittelt ihnen inneren Frieden. Die kontrollierte Arbeit hat nachgewiesen, dass das Schwimmen mit Delphinen zur Verminderung von Depressionen führt. Glückshormone – die sog. Endorphine werden vermehrt ausgeschüttet. Desweiteren werden im Gehirn positive Entwicklungen durch die Alphawellen in Gang gesetzt, und die T-Zellen, welche Antikörper und Immunglobuline bilden, beginnen zu arbeiten. Studien haben gezeigt, dass die Ultraschallwellen, die von den Delphinen ausgesandt werden, sogar in der Lage sind, Wunden zu heilen. Der Behaviorismus betont, dass das Schwimmen mit Delphinen bei Kindern mit speziellen Bedürfnissen ein unermessliches Gefühl der Freude hervorruft und dass dies dazu genutzt werden kann, Lernprozesse zu bestärken. Wenn man die Übertragungen zwischen Delphin und Kind beobachtet, stellt man fest, dass die Delphintherapie eine sehr interessante und effiziente Methode der Psychotherapie ist: Einer der bedeutendsten Psychotherapeuten des 20.Jahrhunderts, Dr. Carl Gustav Jung, betont nachdrücklich, dass die Konfrontation mit der Wirkkraft des Archetyps eines Symbols heilende Kräfte hervorrufe. Der Delphin als ein solches Symbol verkörpere viele Bedeutungen und Assoziationen mit der Mythologie. Während der Delphintherapie erfahre das Kind die heilende Wirkung durch die Konfrontation mit diesem Symbol.

Reservierungsbestätigung zur Delphintherapie Alle Dokumente, die für den Antrag zur Delphintherapie benötigt werden, müssen unseren Ärzten zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden. Wenn unsere Ärzte ihr Einverständnis geben, wird Ihr Antrag bestätigt. Sie müssen nur das Delphintherapie-Paket bezahlen. Die Kosten für An- und Abreise, für Transport und Unterkunft übernehmen wir nicht, sind Ihnen aber jederzeit bei deren Organisation behilflich.

Delphintherapiegebühren
Die Gebühr für die 10-tägige Therapie beträgt 3750 Euro.
Therapien, die 5 und mehr Tage dauern, werden mit einem Tagessatz von 375 Euro berechnet.
1-tägige Therapien kosten 425 Euro.
(unsere Preise sind inklusive MwSt.)